Wasseraufbereitung, Enthärtungsanlagen und Entkalkung von Kern Wassertechnik in Mömbris / Wassergesetz: Schlag ins Gesicht des Parlaments und maßlose Enttäuschung der Verbände im ländlichen Raum!
14. August 2019
Mit Empörung und auch Zorn haben die Verbände im ländlichen Raum auf die am vergangenen Freitag in die parlamentarische Unterrichtung gegebene Verordnung zum Wassergesetz reagiert. „Der Entwurf ist ein Dokument des blanken Unwillens, ein Schlag ins Gesicht des Parlaments und zudem fachlich blamabel. Der Wasserverwaltung des Landes sind die Vorgaben und Beschlüsse des brandenburgischen Landtages offensichtlich genauso egal, wie die Stellungnahmen der Experten“, fasst Rudolf...
Wasseraufbereitung, Enthärtungsanlagen und Entkalkung von Kern Wassertechnik in Mömbris / Nach dem Fischsterben: Weiterhin Zufluss von saurem Wasser in die Schwarze Elster aus dem Altbergbau
04. August 2019
Nach einem massiven Fischsterben in der Schwarzen Elster hat die Brandenburger Landesregierung ein Bündel von Sofortmaßnahmen beschlossen. Darunter wurde unter anderem festgelegt, dass kein Wasser unter einem ph-Wert von 6 mehr durch Unternehmen eingeleitet werden darf. Bei einer Vor-Ort Besichtigung an der Schwarzen Elster haben die Brandenburger Bündnisgrünen festgestellt, dass weiterhin erheblich verockertes und saures Wasser mit einem sehr niedrigen ph-Wert über den Hammergraben bei...

Wasseraufbereitung, Enthärtungsanlagen und Entkalkung von Kern Wassertechnik in Mömbris / University Challenge weiter entwickeln / DWA ruft zur Mitarbeit in neuer Arbeitsgruppe auf
22. Juli 2019
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) sieht eine ihrer Aufgaben darin, junge wasserwirtschaftliche Nachwuchskräfte zu fördern und sie neben ihrer dualen oder universitären Ausbildung durch Wettbewerbe für die Praxis fit zu machen. Dazu organisiert sie seit einigen Jahren die „Water Skills“ für das Betriebspersonal der Branche und seit 2016 - unter der Schirmherrschaft des Deutschen Akademischen Austauschdienstes - die „World University...
Wasseraufbereitung, Enthärtungsanlagen und Entkalkung von Kern Wassertechnik in Mömbris / Abwasser in Städten, Landwirtschaft und Industrie nutzen / DWA-Themenband enthält Leitlinien zur Wasserwiederverwendung
07. Juli 2019
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat den Themenband "Non-Potable Water Reuse - Development, Technologies and International Framework Conditions for Agricultural, Urban and Industrial Uses" veröffentlicht. Er ist ausschließlich in Englisch erhältlich, da er sich an eine internationale Leserschaft richtet.

Wasseraufbereitung, Enthärtungsanlagen und Entkalkung von Kern Wassertechnik in Mömbris / Hessen bei Verbesserung der Wasserqualität von Weser und Werra auf dem richtigen Weg
20. Juni 2019
In der Einstellung des EU-Vertragsverletzungsverfahrens sehen die GRÜNEN im Hessischen Landtag die Bestätigung, dass der gemeinsame Einsatz von Umweltministerin Priska Hinz und der Flussgebietsgemeinschaft (FGG) erfolgreich war. Das Verfahren war wegen der Entsorgung von Produktionsabwässern der Kaliindustrie in die Werra eingeleitet worden. Kaya Kinkel, Sprecherin für den Schutz der Werra der GRÜNEN Fraktion sagt anlässlich der Aktuellen Stunde der GRÜNEN zum Thema „Hessen bei...
Wasseraufbereitung, Enthärtungsanlagen und Entkalkung von Kern Wassertechnik in Mömbris / „Blaues Band Deutschland“: Ein neuer Blick auf Bundeswasserstraßen und ihre Auen
05. Juni 2019
Natur- und Gewässerschutz, Hochwasservorsorge, Wassertourismus, Freizeitsport und Erholung – all dies steht im Mittelpunkt des Bundesprogramms „Blaues Band Deutschland“, einer gemeinsamen Initiative von Bundesverkehrsministerium (BMVI) und Bundesumweltministerium (BMU). Unter dem Leitspruch „Ein neuer Blick auf Bundeswasserstraßen und ihre Au-en“ haben heute die Teilnehmer der 3. Statuskonferenz in Berlin über die Zukunftsperspektiven für die einzigartige Wasserlandschaft...

Wasseraufbereitung, Enthärtungsanlagen und Entkalkung von Kern Wassertechnik in Mömbris / Thüringer Wassergesetz vom Landtag verabschiedet - umfangreiche Änderungen zum Schutz unserer Gewässer
11. Mai 2019
Umweltministerin Siegesmund: „So schützen wir unsere Gewässer, sorgen flächendeckend für besseren Hochwasserschutz und stärken die Abwasserentsorgung“. Der Thüringer Landtag hat heute das „Gesetz zur Neuordnung des Thüringer Wasserwirtschaftsrechts“ verabschiedet. Dazu erklärt Umweltministerin Siegesmund:
Wasseraufbereitung, Enthärtungsanlagen und Entkalkung von Kern Wassertechnik in Mömbris / Dürre / Miriam Staudte: Landesregierung gefährdet Grundwasservorräte
29. April 2019
Umweltminister Olaf Lies hat den Bilanzzeitraum für die Entnahme von Grundwasser zur Feldberegnung von 10 auf 15 Jahre erhöht, um die Entnahme von Wasser zu erleichtern. Das Vorgehen des Umweltministers hinterfragt die Grüne Landtagsfraktion und hat eine Anfrage eingereicht.

Wasseraufbereitung, Enthärtungsanlagen und Entkalkung von Kern Wassertechnik in Mömbris / Grundwasserqualität: Messnetz wird überprüft – Landesumweltamt ertüchtigt Messstellen – wo erforderlich, sind zusätzliche Messstellen geplant
10. April 2019
Circa 1.500 Messstellen werden in Nordrhein-Westfalen herangezogen, um die Beschaffenheit des Grundwassers unter anderem im Hinblick auf Nitrat zu beurteilen. In Zusammenarbeit mit einem externen Gutachter führt das Landesumweltamt (LANUV) derzeit eine Qualitätskontrolle des Messnetzes durch. Das bisherige Zwischenergebnis: Insgesamt verfügt Nordrhein-Westfalen über ein funktionsfähiges und umfassendes Messstellennetz zur Beobachtung der Nitratbelastung des Grundwassers. Jedoch sind an...
Wasseraufbereitung, Enthärtungsanlagen und Entkalkung von Kern Wassertechnik in Mömbris / Messfahrt vom VSR-Gewässerschutz zeigt, dass die intensive Landwirtschaft die Lippe und ihre Zuflüsse extrem mit Nitraten belastet
27. März 2019
Der VSR-Gewässerschutz kommt nach der Auswertung der Messfahrt vom Februar 2018 an der Lippe und seinen Nebenflüssen zu einem erschreckenden Ergebnis: Die intensive Landwirtschaft im Einzugsgebiet führt dazu, dass die Lippe von der Quelle bis zur Mündung in den Rhein eine viel zu hohe Nitratkonzentration aufweist. Nach den Vorgaben der Länderarbeitsgemeinschaft Wasser (LAWA) dürfte das Lippewasser für einen guten Zustand höchstens 11 mg/l Nitrat aufweisen. Die Messungen ergaben jedoch...

Mehr anzeigen