Wasseraufbereitung, Enthärtungsanlagen und Entkalkung von Kern Wassertechnik in Mömbris | Greenpeace-Recherche: Schlachthöfe verbreiten mit Abwasser antibiotikaresistente Keime
07. Juni 2021
Mit Abwässern aus Schlachthöfen gelangen antibiotikaresistente Keime direkt in die Umwelt. Das ist das Ergebnis einer Greenpeace-Recherche, für die Abwasserproben aus sieben Schlachtbetrieben aus drei Bundesländern analysiert wurden. Unter anderem wurden Betriebe von Tönnies, Westfleisch und Wiesenhof beprobt. 30 der insgesamt 33 untersuchten Proben enthielten antibiotikaresistente Keime.
Wasseraufbereitung, Enthärtungsanlagen und Entkalkung von Kern Wassertechnik in Mömbris | Vernetzung und gegenseitige Unterstützung / DWA gründet Fachausschuss Frauen in der Wasser- und Abfallwirtschaft
23. Mai 2021
Frauen in der Wasser- und Abfallwirtschaft suchen eine gute Vernetzung und streben eine bessere Lobby an. Obwohl die Zahl der gut ausgebildeten Frauen in der Branche steigt, ist die wasserwirtschaftliche Arbeitswelt immer noch deutlich männlich geprägt. Das zeigt sich in der Anzahl der weiblichen Beschäftigten, aber auch in Werten, Ritualen, Arbeitsformen und Rollenverständnissen. Ein soziokultureller Wandel hat allerdings begonnen. Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser...

Wasseraufbereitung, Enthärtungsanlagen und Entkalkung von Kern Wassertechnik in Mömbris | Stärkung der Wasserwirtschaft notwendig in Zeiten des Klimawandels – Politik muss Weichen stellen
05. Mai 2021
Die DWA positioniert sich mit Blick auf die Bundestagswahl: Die Wasserwirtschaft muss in Zeiten des Klimawandels gestärkt werden. Notwendig ist ein intelligentes Wassermanagement. Mit der Schaffung eines naturnahen Wasserhaushalts und einem gezielten Rückhalt in der Fläche kann Vorsorge für Extremereignisse wie Starkregen und langanhaltende Trockenphasen getroffen werden. Die Wiederverwendung von aufbereitetem Wasser kann Nutzungskonflikte in wasserarmen Zeiten und Regionen deutlich...
Wasseraufbereitung, Enthärtungsanlagen und Entkalkung von Kern Wassertechnik in Mömbris | Wasserentnahmeentgelt bringt rund 83,5 Millionen Euro für Hochwasserschutz und Gewässerökologie
25. April 2021
Umweltminister Franz Untersteller: „Mit der Zweckbindung des Wasserentnahmeentgelts konnten wir die Mittel für Hochwasserschutz und Gewässerökologie seit 2011 mehr als verdreifachen. Das bedeutet mehr Schutz für die Umwelt und die Menschen im Land“.

Wasseraufbereitung, Enthärtungsanlagen und Entkalkung von Kern Wassertechnik in Mömbris | Glauber: Wird Wasser das neue Gold? Gemeinsam für Bayerns wertvollsten Schatz
28. März 2021
Sauberes Wasser ist wertvoller als Gold. Eine der dringlichsten Aufgaben ist es deshalb, den besonderen Wert des Wassers für jeden Einzelnen noch deutlicher hervorzuheben. Das betonte Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber im Vorfeld des Weltwassertags. "Wasser ist Leben. Wir müssen unser Wasser dauerhaft und in höchster Qualität bayernweit verfügbar halten. Dazu habe ich das umfassende Programm Wasserzukunft 2050 aufgelegt. Ein wesentlicher Punkt dabei ist es, den Wert des Wassers zu...
Wasseraufbereitung, Enthärtungsanlagen und Entkalkung von Kern Wassertechnik in Mömbris | Wasserforum 2021 – Lebendige Gewässer und sauberes Grundwasser für Hessen als gemeinsames Ziel
13. März 2021
„In unserem Wasserforum informieren wir Bürgerinnen und Bürger, Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen, Expertinnen und Experten in den Ingenieurbüros, Landwirtinnen und Landwirte und Betreiber von Wasserkraftanlagen über Gewässerzustand, Gesetzgebung und Fördermöglichkeiten. Unser Ziel ist es dabei, gemeinsam Maßnahmen zu entwickeln und umzusetzen, um für lebendige Gewässer und sauberes Grundwasser in Hessen zu sorgen. Im Fokus des digitalen Wasserforum 2021 stehen die Pläne...

Wasseraufbereitung, Enthärtungsanlagen und Entkalkung von Kern Wassertechnik in Mömbris | Tag des Wassers: Bewusstsein schaffen / DWA bietet "Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit" zum Sonderpreis
28. Februar 2021
Einen Monat lang erhalten Kommunen, Wasserverbände und andere Interessierte die „Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit“ der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) zu reduzierten Preisen. Anlass ist der „Tag des Wassers“, zu dem die Vereinten Nationen jedes Jahr am 22. März die Bedeutung des Wassers ins Bewusstsein rufen. Vom 22. Februar bis zum 26. März können Broschüren, Flyer, Kinderinformationen und Ausbildungsunterlagen im DWA-Shop zu...
Wasseraufbereitung, Enthärtungsanlagen und Entkalkung von Kern Wassertechnik in Mömbris | Abwasserbeprobung trägt zur Bekämpfung der Coronapandemie bei
15. Februar 2021
Kann das Corona-Monitoring über den Abwasserpfad zu einem die Pandemie begleitendenden Früh- und Entwarnsystem entwickelt werden? Können mit einem solchen System Virusmutationen frühzeitig aufgespürt werden? Kann mit Abwassermonitoring die Dunkelziffer über belastbare Modellberechnungen ermittelt werden? Zur Beantwortung dieser bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie überaus wichtigen Fragen vernetzt die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) im vom...

Wasseraufbereitung, Enthärtungsanlagen und Entkalkung von Kern Wassertechnik in Mömbris | Glauber: Wasserzukunft Bayern ist Generationen-Herausforderung / Neuer Niedrigwasserbericht für 2018 und 2019 vorgelegt
30. Januar 2021
Steigende Temperaturen in Bayern und zu wenig Niederschlag: Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Niedrigwasser-Bericht für die Jahre 2018 und 2019. Auch in Bayern gewinnt das Thema Wasserversorgung damit weiter an Bedeutung. Darauf wies Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber heute in München hin: "Die Wasserversorgung Bayerns ist einer unserer großen Schwerpunkte 2021. Die Wasserversorgung sicherzustellen ist eine der größten und aktuellsten Herausforderungen des Klimawandels. Bei...
Wasseraufbereitung, Enthärtungsanlagen und Entkalkung von Kern Wassertechnik in Mömbris | Politisches Verständnis nötig / Güteschutz und DWA fordern Bundesregeln für die private Entwässerung
15. Januar 2021
"Noch immer gibt es keine bundeseinheitliche Verordnung zur Dichtheitsprüfung von privaten Abwasserleitungen und damit auch keine Rechtssicherheit", sagt Dipl.-Ing. Dirk Bellinghausen vom Güteschutz Grundstücksentwässerung. Der "begründete Verdachtsfall", die derzeitige Vorgabe, wann Hauseigentümer ihre Leitungen überprüfen lassen müssen, sei kein ausreichendes Kriterium zur Vermeidung von Schäden, denn wie will man diesen feststellen, so der Geschäftsführer der...

Mehr anzeigen